Leoni Kabel Bordnetze

Leonis Geschäfte liefen auch bereinigt um Sondereinflüsse rund. Bild: Leoni

Unter dem Strich betrug der auf die Anteilseigner entfallende Gewinn 58,7 Millionen Euro und damit mehr als doppelt so viel wie vor einem Jahr, wie der Kabel- und Bordnetzspezialist am Mittwoch (9. August) in Nürnberg mitteilte. Der Verkauf des Haus- und Elektrogerätegeschäfts brachte dabei 24,8 Millionen Euro Sonderertrag. Im Vorjahr hatten zudem Umbaukosten belastet.

Leoni hatte bereits vor knapp zwei Wochen mitgeteilt, dass die Geschäfte dank der guten Nachfrage aus der Autoindustrie auch sonst rund liefen. Auch wegen des Verkaufs sowie steigender Kupferpreise hatte der MDax-Konzern den Jahresausblick für das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sowie leicht für den Umsatz angehoben. Um Sondereffekte bereinigt stieg das operative Ergebnis im zweiten Quartal um 3,8 Prozent auf 62,3 Millionen Euro. Der Umsatz war wie bereits bekannt um 7,7 Prozent auf 1,24 Milliarden Euro stärker geklettert.

  • Top-Aufsteiger Adient ist die von Johnson Controls ausgegliederte Innenraumsparte. Erst 2016 gegründet, landet das Mega-Spin-Off aus dem Stand auf Rang 15 der weltweit größten Automobilzulieferer. Umsatz 2016: 16,8 Mrd Dollar. Bild: Adient

    Top-Aufsteiger Adient ist die von Johnson Controls ausgegliederte Innenraumsparte. Erst 2016 gegründet, landet das Mega-Spin-Off aus dem Stand auf Rang 15 der weltweit größten Automobilzulieferer. Umsatz 2016: 16,8 Mrd Dollar. Bild: Adient

  • Der deutsche Zulieferer Freudenberg hat seinen Rang von letztem auf dieses Jahr um satte 24 Positionen verbessert und nun Platz 63 im Umsatzranking inne. Umsatz 2016: knapp 4,3 Mrd Dollar. Bild: Freudenberg

    Der deutsche Zulieferer Freudenberg hat seinen Rang von letztem auf dieses Jahr um satte 24 Positionen verbessert und nun Platz 63 im Umsatzranking inne. Umsatz 2016: knapp 4,3 Mrd Dollar. Bild: Freudenberg

  • NXP Semiconductors: Der Halbleiterhersteller profitiert eindeutig von Digitalisierung und Elektrifizierung. 2016 erzielten die Niederländer einen Automotive-Umsatz von knapp 3,4 Mrd Dollar und landeten damit auf Platz 80. Bild: NXP Semiconductors

    NXP Semiconductors: Der Halbleiterhersteller profitiert eindeutig von Digitalisierung und Elektrifizierung. 2016 erzielten die Niederländer einen Automotive-Umsatz von knapp 3,4 Mrd Dollar und landeten damit auf Platz 80. Bild: NXP Semiconductors

  • Grupo Antolin: Der Innenraum-Spezialist aus Spanien landete mit einem Automotive-Umsatz von 5,8 Mrd Dollar auf Platz 51 - gegenüber Platz 65 im Jahr zuvor. Bild: Grupo Antolin

    Grupo Antolin: Der Innenraum-Spezialist aus Spanien landete mit einem Automotive-Umsatz von 5,8 Mrd Dollar auf Platz 51 - gegenüber Platz 65 im Jahr zuvor. Bild: Grupo Antolin

  • Koito Manufacturing: Mit einem Umsatz von knapp 6,5 Mrd Dollar 2016 haben die Japaner ihr Ranking gegenüber dem Vorjahr um 9 Plätze verbessert und sind nun auf Rang 44. Bild: Wikipedia

    Koito Manufacturing: Mit einem Umsatz von knapp 6,5 Mrd Dollar 2016 haben die Japaner ihr Ranking gegenüber dem Vorjahr um 9 Plätze verbessert und sind nun auf Rang 44. Bild: Wikipedia

  • Mann + Hummel - Umsatz 2016: 3,4 Mrd Dollar, Rang 79, 6 Plätze höher als im Vorjahr. Bild: Mann + Hummel

    Mann + Hummel - Umsatz 2016: 3,4 Mrd Dollar, Rang 79, 6 Plätze höher als im Vorjahr. Bild: Mann + Hummel

  • Asahi Glass: 3,3 Mrd Dollar Umsatz 2016, Rang 82 und ebenfalls 6 Plätze höher als im Vorjahr. Bild: Asahi Glass

    Asahi Glass: 3,3 Mrd Dollar Umsatz 2016, Rang 82 und ebenfalls 6 Plätze höher als im Vorjahr. Bild: Asahi Glass

  • Der Kugellager-Spezialist NSK hat ebenfalls 6 Plätze gegenüber dem Vorjahr gutgemacht und liegt mit 6,4 Mrd Dollar nun auf Rang 45. Bild: NSK

    Der Kugellager-Spezialist NSK hat ebenfalls 6 Plätze gegenüber dem Vorjahr gutgemacht und liegt mit 6,4 Mrd Dollar nun auf Rang 45. Bild: NSK

  • Weichai Power ist gegenüber dem Vorjahr um 5 Plätze auf Rang 35 aufgerückt. Der Automotive-Umsatz 2016 betrug etwa 7,6 Mrd Dollar. Bild: Wikipedia

    Weichai Power ist gegenüber dem Vorjahr um 5 Plätze auf Rang 35 aufgerückt. Der Automotive-Umsatz 2016 betrug etwa 7,6 Mrd Dollar. Bild: Wikipedia

  • Linamar: In diesem Jahr auf Rang 69, davor auf Platz 74. Umsatz 2016: 3,9 Mrd Dollar. Bild: Linamar

    Linamar: In diesem Jahr auf Rang 69, davor auf Platz 74. Umsatz 2016: 3,9 Mrd Dollar. Bild: Linamar

  • Halbleiterhersteller Infineon hat sich von Rang 96 auf Position 91 hochgearbeitet. Umsatz im Automobilsektor 2016: 2,9 Mrd Dollar. Bild: Infineon

    Halbleiterhersteller Infineon hat sich von Rang 96 auf Position 91 hochgearbeitet. Umsatz im Automobilsektor 2016: 2,9 Mrd Dollar. Bild: Infineon