Mann+Hummel Technologiezentrum

Mann+Hummel hat ein neues Technologiezentrum in Ludwigsburg hochgezogen. Bild: Mann+Hummel

Das neue Technologiezentrum umfasst eine Fläche von 24.000 Quadratmetern. Darauf befinden sich Forschungs- und Laboreinrichtungen aber auch ein neues Unternehmensmuseum. Das angeschlossene Prüfzentrum bietet Raum für rund 100 Prüfstände. Dort testen die Ingenieure künftig Filtersysteme. In den Bau des Technologiezentrums investierte der Zulieferer über 30 Millionen Euro.

Alfred Weber, Vorsitzender der Geschäftsführung von Mann+Hummel, betonte den Stellenwert des neuen Technologiezentrums für die Zukunft: „Mit dem Technologiezentrum haben wir  eine wichtige Investition für die Zukunft getätigt, mit der wir unsere Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken. Aus diesem Gebäude werden die Innovationen und Ideen kommen, die das Unternehmen mindestens noch einmal 75 Jahre weiterbringen sollen."