IAC Halewood

IAC stellt neues Führungsteam vor. Im Foto der Qualitäts-Check von Cockpits bei IAC Halewood. Bild: IAC

David Prystash, Chief Financial Officer bei IAC
David Prystash, Chief Financial Officer (CFO). Bild: IAC

Wie die International Automotive Components (IAC) Group meldet, sollen die Änderungen die neue Richtung für IAC unterstreichen und das Unternehmen dabei unterstützen Wachstum voranzutreiben, die Struktur an den Unternehmenszielen auszurichten und das Produktportfolio zu verbessern.


David Prystash tritt als Chief Financial Officer (CFO) dem Führungsteam des Unternehmens bei und berichtet an IAC-Chef Manfred Gingl. Als CFO wird Prystash die weltweiten Finanz-, Treasury- und Buchhaltungsaktivitäten des Unternehmens überwachen. Er ersetzt Dennis Richardville, der sich nach 16 Jahren aus der IAC zurückzieht. Prystash kommt von General Motors (GM) zu IAC, wo er Vice President und CFO für globale Produktentwicklung, Einkauf und Lieferkette war. 

Iwona Niec Villaire, IAC
Iwona Niec Villaire, VP, General Counsel und Corporate Secretary. Bild: IAC

Iwona Niec Villaire wurde zum Executive Vice President, General Counsel und Corporate Secretary ernannt. Villaire wird weltweit für die Überwachung der rechtlichen Angelegenheiten des Unternehmens verantwortlich sein. Bevor sie zu IAC kam, verbrachte Niec Villaire die letzten drei Jahre ihrer 20-jährigen Karriere als Chief Administrative Officer und General Counsel for Chassix, Inc. Niec Villaire erwarb einen Juris-Doktortitel, einen Master of Arts in Pädagogischer Psychologie und einen Bachelor of Science in Psychologie an der Wayne State University in Detroit.

David Pascoe, IAC
David Pascoe, neuer Chief Technology Officer (CTO). Bild: IAC

David Pascoe wurde in die neu geschaffene Position des Chief Technology Officer (CTO) berufen. In dieser Funktion ist Pascoe dafür verantwortlich, das Innovationenportfolio des Unternehmens zu erweitern und die globale Produktstrategie weiterzuentwickeln. Pascoe kommt von Magna International, wo er zuletzt als Vice President für Engineering, Forschung und Entwicklung (R & D) tätig war. Pascoe hat einen Bachelor-Abschluss in Ingenieurwissenschaften an der University of Western Ontario in London, Ontario, Kanada.

Kelly Bysouth, IAC
Kelly Bysouth, Chief Supply Chain Officer (CSCO). Bild: IAC

Kelly Bysouth trat kürzlich als Chief Supply Chain Officer (CSCO) in das Unternehmen ein. In dieser neuen Funktion hat sie globale Verantwortung und operative Kontrolle der Beschaffungs- und Lieferkettenaktivitäten. Bysouth verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Automobilbeschaffung und Supply Chain. Zuvor war sie bei Adient, wo sie Vizepräsidentin für globale Beschaffung und Lieferkette war. Bysouth erwarb einen Bachelor of Arts in Finance der Michigan State University, einen Master of Business Administration der University of Michigan und eine CPSM-Zertifizierung.

"Diese organisatorischen Änderungen werden unserem Führungsteam zusätzliche Expertise und Tiefe verleihen, um die Anpassungsfähigkeit des Unternehmens an Marktänderungen zu stärken, unsere strategischen Ziele schneller zu erreichen und Wachstumschancen zu nutzen", sagte der Vorstandsvorsitzende Manfred Gingl. „Wir freuen uns, Industrieexperten dieses Kalibers bei IAC willkommen zu heißen.“