Paul Schockmel, CEO CLEPA

Paul Schockmel wird neuer Chef von CLEPA. Bild: CLEPA

Vor der Übernahme seiner neuen Position war Schockmel Vizepräsident für Unternehmensstrategie und Marketing beim Sensorenhersteller IEE SA aus Luxemburg. Während seiner 20-jährigen beruflichen Laufbahn in der Automobilindustrie hatte Schockmel verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Unternehmens- und Geschäftsentwicklung, Innovationsmanagement, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit inne. Zusätzlich zu seiner beruflichen Tätigkeit bekleidete Schockmel die Position des Präsidenten des luxemburgischen Automobilzulieferer-Clusters, seit 2012 war er Mitglied des Verwaltungsrats von CLEPA.

“Herr Schockmel bringt eine großartige Kombination von strategischen, operativen und politischen Erfahrungen mit. Ich bin sehr zuversichtlich, dass er eine starke Führung an der Spitze des CLEPA-Büros in Brüssel schaffen wird und uns helfen wird, noch besser den Bedürfnissen und die Interessen unserer Mitglieder sowie der gesamten europäische Automobilindustrie zu dienen”, sagte CLEPA-Präsident Arnaud de David-Beauregard.

“Ich bin stolz und sehr erfreut angesichts dieser neuen Herausforderung. Durch das hervorragende Engagement der Unternehmen und nationalen Mitglieder ist CLEPA in einer starken Position, um hocheffiziente und nachhaltige Mobilitätslösungen zu entwickeln”, erklärte Schockmel.