Neue Halberg Guss Motorblock

Die Neue Halberg Guss ist Zulieferer von Motorblöcken und Antriebswellen und gehört zur bosnisch-deutschen Prevent-Gruppe der Familie Hastor. In Leipzig gibt es rund 700 Beschäftigte, in Saarbrücken rund 1500 Jobs. Bild: NHG

Wie  ein Sprecher der Gewerkschaft IG Metall am Dienstag sagte, gebe es zudem Informationen, dass spätestens am Mittwoch am Standort Saarbrücken die Anlagen geordnet herunter gefahren werden sollten. "Das geht dann noch einen Schritt weiter", sagte der Gewerkschaftssprecher.

Der Zulieferer von Motorblöcken und Antriebswellen gehört zur bosnisch-deutschen Prevent-Gruppe der Familie Hastor. In Leipzig gibt es rund 700 Beschäftigte, in Saarbrücken rund 1500 Jobs. Vom Unternehmen war am Dienstag keine Stellungnahme zu erhalten.

Über Gründe lagen der Gewerkschaft zunächst keine Angaben der Geschäftsführung vor. Am Mittwoch solle der Betriebsrat von der Arbeitgeberseite informiert werden, sagte der IG Metall-Sprecher. In Saarbrücken sollen bei der NHG bis Ende März 2019 rund 400 Stellen gestrichen werden. Der Standort Leipzig wird nach früheren Angaben der Geschäftsführung Ende März 2019 geschlossen.

In den vergangenen Monaten haben Geschäftsleitung und Gewerkschaft vergeblich versucht, einen Sozialtarifvertrag zu verhandeln. Nach sechs Wochen Streik gab es ein Schlichtungsverfahren, das die NHG Mitte September für gescheitert erklärt hatte.