SCR-Tanksystem Röchling

Röchling Automotive nutzt fortschrittliche Fertigungsprozesse, um individuell anpassbare sowie schnell und geruchslos befüllbare Tanksysteme bereitzustellen. Bild: Röchling Automotive

| von Götz Fuchslocher

Wie Röchling im Vorfeld der IAA mitteilt, will man der Schlüsselrolle, die SCR-Systeme (selektive katalytische Reduktion) bei der Einhaltung strenger Emissionsauflagen für Dieselmotoren spielen, mit umfassendem Kunststoff-Know-how gerecht werden. Dazu setze man fortschrittliche Fertigungsprozesse ein, um individuell anpassbare sowie schnell und geruchslos befüllbare Tanksysteme bereitzustellen, heißt es. Für seine Tanksysteme bietet der Zulieferer unter anderem eine spezielle Innenstruktur für reduzierte Schwappgeräusche. Zudem sind die Systeme laut Hersteller für eisige Temperaturen ausgelegt, wofür man auf die hauseigene Tankheizungstechnologie setze. Röchling stellt sein Know-how vom 12. bis 24. September auf der IAA 2017 in Frankfurt am Stand B10 in Halle 6.0 vor.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?