Getriebeölpumpe

Die SHW wurde 1365 gegründet und zählt damit zu den ältesten Industriebetrieben in Deutschland. Heute agiert der Konzern als Automobilzulieferer mit Produkten, wie diese Getriebeölpumpe. Bild: SHW

| von Jennifer Kallweit

Die SHW AG wolle die rechtliche Wirksamkeit der Stornierung prüfen und gegebenenfalls Schadensersatz geltend machen. SHW war im September mit der Lieferung von elektrischen Achsgetriebepumpen mit einem Lifetime-Umsatz von etwa 100 Millionen Euro beauftragt worden. Der Produktionsstart sollte nach damaliger Planung in der ersten Jahreshälfte 2017 erfolgen. Auch seinerzeit war der Name des Auftraggebers nicht genannt worden.