„Das Joint Venture ist ein bedeutender Schritt für TRW und Ausdruck unseres kontinuierlichen Engagements, unsere Produktionskapazitäten in China weiter auszubauen. TRW war schon früh auf dem chinesischen Markt vertreten und wird auch weiterhin dort investieren. Wir wollen unsere weltweiten und chinesischen Kunden in diesem aufstrebenden Markt vor Ort unterstützen“, sagte Nancy Gougarty, Vice President Asia Pacific Operations bei TRW Automotive.

Mit sechs Joint Ventures und drei eigenen Werken produziert TRW in China die komplette Bandbreite seines Sicherheitsportfolios – von Airbags und Sicherheitsgurten über Lenkräder und Bremsen bis hin zu Lenkungs- und Fahrwerksprodukten. Das Unternehmen verfügt dort ebenfalls über ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für den Asien-Pazifik-Raum und eine Winterteststrecke.