Valeo-Forschungszentrum in China

Valeo-Forschungszentrum in China: Die Franzosen wollen sich an chinesischen Startups beteiligen. Bild: Valeo

Der Automobilzulieferer erklärte, dass er nach Investitionen in Risikokapitalfonds in den USA, Europa und Israel nun das Potential chinesischer Startups untersucht. Der Cartech Fond ist der erste Fond in chinesischer Währung, der von der französischen Investmentfirma Cathy Capital Private Equity aufgelegt wurde. Gemeinsam mit dem chinesischen Yangtze River Industry Fond und anderen Investoren plant das Unternehmen 1,5 Milliarden Yuan in innovative chinesische Unternehmen zu investieren, so Valeo.

"Mit dem Cartech Fond planen wir, innovativere Produkte und Technologien für unsere Kunden zu identifizieren und weiter zu entwickeln", so Jacques Aschenbroich, Vorstandsvorsitzender von Valeo.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?