Valmet Cabriofertigung Porsche

Der finnische Zulieferer Valmet will Marktführer bei Cabriodächern werden. - Bild: Valmet

“Wir wollen in einigen Jahren Nummer eins sein”, sagte Spartenchef Michael Hannemann im Gespräch mit dem “Handelsblatt” (Montagausgabe). Hannemann räumte ein, das Unternehmen habe aufgrund der Insolvenz “und anderer Sonderfaktoren” Marktanteile verloren und belege derzeit Rang drei. Valmet Automotive strebt eigenen Angaben zufolge mittelfristig vor Marktführer Webasto-Edscha und Konkurrent Magna das Segment anführen zu wollen.

Das als Auftragsfertiger für den Porsche Boxster bekannt gewordene finnische Unternehmen erwartet bald den ersten Auftrag aus der Autoindustrie seit der Übernahme. “Wir sind sehr zuversichtlich, in den nächsten Wochen einen konkreten Vertrag abzuschließen”, sagte Valmets Vorstandschef Ilpo Korhonen der Zeitung. Darüberhinaus würden “viele Gespräche mit Kunden über weitere Aufträge” geführt. BMW etwa lässt das Stoffdach des Luxusmodells 650i Cabrio am polnischen Standort Zary fertigen.

dpa-AFX/Guido Kruschke