Visteon-Fahrzeug

Im Rahmen der Partnerschaft soll durch die Integration der autonomen Fahrplattform DriveCore von Visteon und des autonomen Parksystems von ZongMu ein autonomes Parksystem entwickelt werden. Bild: Visteon

Markus Schupfner, Chief Technology Officer bei Visteon: „Unsere Wahl von ZongMu als Technologiepartner für vollständig autonomes Parken basiert auf seinen Produktlösungen und technologischen Fähigkeiten und wird dazu beitragen, die Implementierung der Serienproduktion von Endprodukten zu beschleunigen."

Visteon hat in den vergangenen Monaten eine Reihe von Investitionen in das autonome Fahren und sein DriveCore-System getätigt. Zulieferer Visteon stellte auf der CES 2018 erstmals seine DriveCore-Plattform für autonomes Fahren vor, die aus Hardware, fahrzeuginterner Technik und PC-basiertem Softwaretoolset besteht. ZongMu entwickelt fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme und autonome Fahrlösungen durch Nutzung von Algorithmen auf Basis künstlicher Intelligenz und Sensorfusionstechnologie. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Parklösungen, einschließlich hochauflösender Panorama-Einparkhilfe, intelligenter Parkwarnung, Fernparken und autonomem Parken.

  • Automatisierter Parkservice per Smartphone: Bosch und Daimler haben ihr Pilotprojekt im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart gestartet. Bild: Bosch

    Automatisierter Parkservice per Smartphone: Bosch und Daimler haben ihr Pilotprojekt im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart gestartet. Bild: Bosch

  • Intelligente Parkhaus-Infrastruktur von Bosch spielt zusammen mit Fahrzeugtechnik von Mercedes-Benz... Bild: Bosch

    Intelligente Parkhaus-Infrastruktur von Bosch spielt zusammen mit Fahrzeugtechnik von Mercedes-Benz... Bild: Bosch

  • ...Dabei überwachen die installierten Sensoren im Parkhaus den Fahrkorridor und dessen Umfeld und steuern das Fahrzeug. Bild: Bosch

    ...Dabei überwachen die installierten Sensoren im Parkhaus den Fahrkorridor und dessen Umfeld und steuern das Fahrzeug. Bild: Bosch

  • Im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart zeigen Bosch und Daimler das fahrerlose Parken im realen Verkehr. Bild: Bosch

    Im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart zeigen Bosch und Daimler das fahrerlose Parken im realen Verkehr. Bild: Bosch

  • „Automated Valet Parking“ nennen Bosch und Daimler die Parkplatzsuche im Parkhaus der Zukunft. Bild: Bosch

    „Automated Valet Parking“ nennen Bosch und Daimler die Parkplatzsuche im Parkhaus der Zukunft. Bild: Bosch