Stefan Kampmann

Dr. Stefan Kampmann ist neues Mitglied des Bereichsvorstands. - Bild: Bosch

Er übernimmt die Leitung des Erzeugnisgebiets Elektrofahrzeug- und Hybridtechnologie. Zuvor war er als Bereichsvorstand im Bosch-Geschäftsbereich Automobilelektronik für die Entwicklung verantwortlich.

Der 47-jährige Kampmann hat ein Physikstudium absolviert und anschließend in den Ingenieurwissenschaften promoviert. 1994 kam er zu Bosch und beschäftigte sich mit Forschungsthemen rund um den direkteinspritzenden Verbrennungsmotor.

In den folgenden Jahren hatte er in Deutschland und in den USA Führungsaufgaben zu den Arbeitsgebieten Fertigung und Entwicklung des Diesel Common Rail Einspritzsystems inne.

Von 2007 verantwortete er als Entwicklungschef im Geschäftsbereich Automobilelektronik unter anderem den Aufbau der Leistungselektronik und die Einführung des eBike-Antriebs von Bosch. Seit Beginn 2011 ist er nun in der neuen Funktion tätig.