Hat neuerdings “Apple” als Arbeitgeber ins seinem Profil im sozialen Netzwerk Linkedin

Hat neuerdings “Apple” als Arbeitgeber ins seinem Profil im sozialen Netzwerk Linkedin angegeben: Ex-Chrysler-Produktionschef Doug Betts. Bild: Linkedin

Die brisante Personalie ist im Linkedin-Profil des Managers dokumentiert. Dort hat Betts unter “aktuellem Arbeitgeber” das Softwareunternehmen Apple, Cupertino, eingetragen. Was Betts dort macht, ist nicht enthüllt. Der kleine Eintrag hat in den USA Spekulationen neue Nahrung gegeben, dass Apple doch intensiv an der Entwicklung eines eigenen Elektroautos arbeitet und seine Rolle nicht nur als Infotainment-Zulieferer sieht. Denn: Betts ist ein Produktionsexperte von internationalem Format. Zuletzt war er Produktionschef bei Chrysler, wo er nach dem Merger mit Fiat im November 2014 ausgestiegen war. Zuvor hatte Betts unter anderem für Toyota und Nissan führende Rollen in den Bereichen Produktion/Qualität/Produktentwicklung bekleidet. Selbst bezeichnet sich der Manager als Experte für Lean Production Systeme.

Das Profil des Topmanagers sei geradezu maßgeschneidert für die Realsierung eines Projektes wie das Apple Car, sagte eine Branchenexperte. Von Apple selbst gibt es laut Automotive News keinen Kommentar. Die Kalifornier geben sich nach wie vor äußerst zugeknöpft bezüglich ihrer Ambitionen im Autobereich.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Apple Elektromobilität

Frank Volk