Aston-Martin_CEO_Andy Palmer

Dringt auf schnelle Klärung der künftigen Beziehungen zwischen Großbritannien und EU: Aston Martin-Chef Andy Palmer. Bild: Aston Martin

Palmer fürchtet wie andere Wirtschaftsvertreter, dass es durch die fehlenden Mehrheitsverhältnisse nach der Wahl in Großbritannien zu weiteren Verzögerungen mit der EU bei der Ausgestaltung der weiteren Beziehungen kommen könnte. Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters sagte der Chef des Autobauers Aston Martin, dass man nicht eindrücklich genug mahnen könne, wie wichtig es ist, nach dem Brexit schnell und eindeutig das künftige Verhältnis seines Landes zur EU zu klären.

Diese Klarheit sei dringend notwendig für Investoren, aber auch für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit seines Landes. Wie auch Jaguar Land Rover-Chef Speth hatte sich Palmer für den Verbleib in der EU eingesetzt. Nach dem Brexit-Votum hat Palmer auch gegenüber AUTOMOBIL PRODUKTION darauf hingewiesen, wie wichtig eine rasche Lösung bezüglich der künftigen Beziehungen zu finden.

Nach dem Wahlausgang ohne klare Mehrheit fürchten nun etliche Marktbeobachter, dass es zu weiteren Verzögerungen kommen könnte. Zwar befürwortet auch Labour-Chef Jeremy Corbyn den Austritt aus der EU, durch die schwierige Regierungsbildung könnten aber die Gespräche mit der EU noch langwieriger werden.  

Die Film-Autos von Roger Moore

  • Der Lotus Esprit aus dem Film "Der Spion, der mich liebte" - auf dem Beifahrersitz nahm Bond-Girl Barbara Bach Platz. (Foto Lotus Cars). Bild: press-inform / Lotus

    Der Lotus Esprit aus dem Film "Der Spion, der mich liebte" - auf dem Beifahrersitz nahm Bond-Girl Barbara Bach Platz. (Foto Lotus Cars). Bild: press-inform / Lotus

  • Aston Martin DBS aus der Fernsehserie "Die Zwei" - Roger Moores Wagen in seiner Rolle des Lord Sinclair. Bild: press-inform / Gudrun Muschalla

    Aston Martin DBS aus der Fernsehserie "Die Zwei" - Roger Moores Wagen in seiner Rolle des Lord Sinclair. Bild: press-inform / Gudrun Muschalla

  • James Bonds Bentley 4 1/2 Litre wird im Film "Moonraker - Streng geheim" während einer Verfolgungsjagd zerstört (Bild Bentley). Bild: press-inform / Bentley

    James Bonds Bentley 4 1/2 Litre wird im Film "Moonraker - Streng geheim" während einer Verfolgungsjagd zerstört (Bild Bentley). Bild: press-inform / Bentley

  • Citroen 2CV aus "In tödlicher Missio"n - sogar Einschusslöcher sind zu sehen (Bild Viehmann). Bild: press-inform / Viehmann

    Citroen 2CV aus "In tödlicher Missio"n - sogar Einschusslöcher sind zu sehen (Bild Viehmann). Bild: press-inform / Viehmann

  • Der gewitzte Geheimagent heizt in "Octopussy" auf den Eisenbahnschienen mit einem Mercedes 250 S (W 108) seinen Widersachern hinterher. (Bild Mercedes Benz). Bild: press-inform / Mercedes

    Der gewitzte Geheimagent heizt in "Octopussy" auf den Eisenbahnschienen mit einem Mercedes 250 S (W 108) seinen Widersachern hinterher. (Bild Mercedes Benz). Bild: press-inform / Mercedes

  • Im Film "Moonraker - Streng" geheim fährt James Bond mit diesen klassischen Jeep Wagoneer durch Höhlen (Bild Jeep). Bild: press-inform / Jeep

    Im Film "Moonraker - Streng" geheim fährt James Bond mit diesen klassischen Jeep Wagoneer durch Höhlen (Bild Jeep). Bild: press-inform / Jeep

  • "In tödlicher Mission" entkommt Bond in einem Citroen 2CV seinen Häschern (Bild Viehmann). Bild: press-inform / Citroen

    "In tödlicher Mission" entkommt Bond in einem Citroen 2CV seinen Häschern (Bild Viehmann). Bild: press-inform / Citroen

  • Der Aston Martin DBS aus "Die Zwei" mit den Unterschriften von Tony Curtis und Roger Moore. Bild: press-inform / Gudrun Muschalla

    Der Aston Martin DBS aus "Die Zwei" mit den Unterschriften von Tony Curtis und Roger Moore. Bild: press-inform / Gudrun Muschalla

  • Lotus Esprit Turbo mit Skiträgern aus dem Film "In tödlicher Mission" (Foto Lotus Cars). Bild: press-inform / Lotus

    Lotus Esprit Turbo mit Skiträgern aus dem Film "In tödlicher Mission" (Foto Lotus Cars). Bild: press-inform / Lotus

  • Alfetta GTV6 - in "Octopussy" wird Bond von zwei bayerischen Polizei-BMWs gejagt (Bild: Alfa Romeo). Bild: press-inform / Alfa Romeo

    Alfetta GTV6 - in "Octopussy" wird Bond von zwei bayerischen Polizei-BMWs gejagt (Bild: Alfa Romeo). Bild: press-inform / Alfa Romeo

  • Tuk Tuk - auch ein solches Fahrzeug fuhr James Bond im Film "Octopussy" (Bild Archiv). Bild: press-inform / Viehmann

    Tuk Tuk - auch ein solches Fahrzeug fuhr James Bond im Film "Octopussy" (Bild Archiv). Bild: press-inform / Viehmann

  • Volvo P 1800 - automobiler Hauptdarsteller in der Krimireihe Simon Templar. Bild: Hersteller

    Volvo P 1800 - automobiler Hauptdarsteller in der Krimireihe Simon Templar. Bild: Hersteller