Seit 1988 ist Audi in China aktiv.

Seit 1988 ist Audi in China aktiv und ist dort die Nummer 1 unter den Premiummarken. Bild: Audi

"2023 möchten wir in China 1,2 Millionen Autos verkaufen", sagte Audi-Vertriebschef Bram Schot in einem Interview. 2017 hatte Audi in seinem wichtigsten Einzelmarkt 597.000 Fahrzeuge verkauft. Schot geht davon aus, dass Chinas Premiummarkt auf drei Millionen Fahrzeuge wachsen wird. "Wer diese Potenziale heben will, muss vorbereitet sein", sagte Schot. Audi baut sein Händlernetz aus und strukturiert den Vertrieb um. "Wir müssen schneller und agiler werden, unsere Prozesse schlanker", sagte der Audi-Vertriebschef.