Bentley-Bentayga-Modellpolitik-2-16

Den Bentayga hat Bentley schon, kommt demnächst ein rein elektrisches Modell dazu? Bild: Bentley

Stefan Sielaff, Chefdesigner der zum VW-Konzern gehörenden Luxusmarke, bestätigte gegenüber der britischen Autocar, dass ein Auftrag an ihn und sein Designteam gegangen sei, ein solches Fahrzeug zu gestalten. Dabei gehe es aber nicht um den Entwurf eines Fahrzeugs für die Serienfertigung. Man sei lediglich dabei zu erkunden, wie ein solches Modell zur Marke passen könnte.

 Über künftige Antriebsformen hinaus sei derzeit eine zentrale Aufgabenstellung, wie man Bentley für jüngere Käuferschichten erschließen könne. Dabei habe man wohlhabende Menschen ab 30 aufwärts im Blick.

Bentley hat unter der Führung von Markenchef Wolfgang Dürheimer eine starke Expansionsphase auf der Modellseite eingeleitet. Erst kürzlich hat die Marke den SUV Bentayga am der Start gestellt. Dem Beispiel der Briten folgend, entwickeln inzwischen fast alle Luxus- und Sportwagenbauer an exklusiven Geländegängern.

Neben der Form ist, vor dem Hintergrund immer strengerer Verbrauchsnormen ,  gerade unter den Herstellern großer Luxusfahrzeuge  der Antrieb ein Riesenthema.  Bentley hat bereits angekündigt, ein sportliches Modell mit Plug-in-Hybrid zu bringen.