Car-Sharing

Volkswagen strebt Korporationen mit Didi und Shouqi an. Bild: Rido-fotolia.com

Es würden mögliche strategische Partnerschaften mit dem marktführenden Fahrtenvermittler Didi und dem Autoleasingunternehmen Shouqi geführt, sagte ein Sprecher des deutschen Konzerns.

Zudem spreche Volkswagen mit seinen chinesischen Partnern beim Autobau, der FAW Group Corp und der SAIC Motor Corp, über die Vermarktung von Gebrauchtwagen. Die Verhandlungen seien wichtig für den Konzern, der auch mit Mobilitätsdienstleistungen expandieren will.