Ford-Logo

Die letzten Schuldtitel hatte Ford im Januar 2013 aufgenommen. Damals konnte der Konzern 2 Milliarden Dollar frisches Kapital anzapfen. Bild: Ford

Der zweitgrößte US-Autobauer teilte in einer Einreichung an die zuständigen Behörden mit, er wolle die derzeit günstigen Marktbedingungen nutzen, um Geld für "allgemeine Geschäftszwecke" aufzunehmen.

Zuletzt hatte Ford im Januar 2013 mit der Ausgabe von Schuldtiteln 2 Milliarden Dollar eingesammelt. Die 30-jährigen Anleihen wurden seinerzeit mit 4,75 Prozent verzinst.

Der Konzern aus Dearborn im US-Bundesstaat Michigan will seine Tätigkeit über das Kerngeschäft des Fahrzeugbaus und -verkaufs hinaus erweitern und in neue Bereiche wie etwa das Angebot von Fahrtdiensten und seltbstfahrenden Fahrzeugen vorstoßen. Die Kapitalausgaben sollen in den kommenden beiden Jahren von 4,9 Prozent vom Umsatz im Jahr 2016 auf 5,6 Prozent steigen.

Fords Zukunftspläne: Autonome Taxis bis 2021

  • Ford-Chef Mark Fields blickt optimistisch in die Zukunft. Bild: press-inform / Ford

    Ford-Chef Mark Fields blickt optimistisch in die Zukunft. Bild: press-inform / Ford

  • Die LIDAR-Radar-Sensoren ähneln den Stacheln des gleichnamigen Schweins. Bild: press-inform / Ford

    Die LIDAR-Radar-Sensoren ähneln den Stacheln des gleichnamigen Schweins. Bild: press-inform / Ford

  • Ford testet das autonome Fahren auch auf öffentlichen Straßen. Bild: press-inform / Ford

    Ford testet das autonome Fahren auch auf öffentlichen Straßen. Bild: press-inform / Ford

  • Auch Fahrrad-Sharing gehört zu den Ford-Plänen. Bild: press-inform / Ford

    Auch Fahrrad-Sharing gehört zu den Ford-Plänen. Bild: press-inform / Ford

  • Die Karten für das autonome Fahren kommen von Civil Maps. Bild: press-inform / Ford

    Die Karten für das autonome Fahren kommen von Civil Maps. Bild: press-inform / Ford

  • Momentan sind zehn Ford Fusiion Hybrid autonom unterwegs. Bild: press-inform / Ford

    Momentan sind zehn Ford Fusiion Hybrid autonom unterwegs. Bild: press-inform / Ford

  • Nächstes Jahr sollen es schon 100 sein. Bild: press-inform / Ford

    Nächstes Jahr sollen es schon 100 sein. Bild: press-inform / Ford

  • Ford will auf dem eigenen Campus 2018 einen Shuttle Service mit autonomen Fahrzeugen anbieten. Bild: press-inform / Ford

    Ford will auf dem eigenen Campus 2018 einen Shuttle Service mit autonomen Fahrzeugen anbieten. Bild: press-inform / Ford

  • Ford testet die Robo-Autos in Michigan, Arizona und Kalifornien. Bild: press-inform / Ford

    Ford testet die Robo-Autos in Michigan, Arizona und Kalifornien. Bild: press-inform / Ford

  • 2021 soll es einen selbsttätigen Shuttle-Service in einer nordamerikanischen Großstadt geben. Bild: press-inform / Ford

    2021 soll es einen selbsttätigen Shuttle-Service in einer nordamerikanischen Großstadt geben. Bild: press-inform / Ford

  • Natürlich muss das autonome Fahren auch nachts funktionieren. Bild: press-inform / Ford

    Natürlich muss das autonome Fahren auch nachts funktionieren. Bild: press-inform / Ford

  • Civil Maps sind Experten für 3D-Karten. Bild: press-inform / Ford

    Civil Maps sind Experten für 3D-Karten. Bild: press-inform / Ford

  • Ford will beim autonomen Fahren keine Experimente wagen. Bild: press-inform / Ford

    Ford will beim autonomen Fahren keine Experimente wagen. Bild: press-inform / Ford