Lamborghini-Aventador_Veneno_Rückruf

Befindet sich auch unter den in den USA zurück gerufenen 1.453 Lamborghini Aventador: der rund vier Millionen US-Dollar teure Supersportler Veneno. Bild: Lamborghini

Grund für den kleinen, aber spektakulären Rückruf ist, dass bei vollem Tank über das Abgassystem möglicherweise Benzin oder Benzindämpfe während der Fahrt in Kontakt mit Teilen der heißen Auspuffanalge in Kontakt kommen könnten – eine brandgefährliche Angelegenheit, weshalb die US-Aufsichtsbehörde NHTSA nun den Rückruf angeordnet hat.

Betroffen von dem Rückruf in den USA sind 1.453  zwischen März 2011 und Dezember 2016 gebaute Fahrzeuge. Darunter auch 12 zwischen 2013 und 2014 gebaute Veneno, ein auf dem Aventador basierender Supersportwagen mit einem Stückpreis von rund vier Millionen US-Dollar. Der Veneno gilt bereits nach wenigen Jahren als eines der begehrtesten Auto-Sammelobjekte der Welt, wer einen Veneno kaufen möchte, muss bereits bis zu 10 Millionen US-Dollar auf den Tisch legen.