Der Mazda CX-5.

Der Marktstart des neuen Mazda CX-5 in Europa beziehungsweise Deutschland ist für Mitte 2017 vorgesehen. Bild: Mazda

Mazda hat nach eigenen Angaben im neuen CX-5 die Designsprache 'Kodo' weiter entwickelt und auch den Innenraum neu gestaltet. Der Marktstart der zweiten Generation des Mazda CX-5 ist in Europa beziehungsweise Deutschland für Mitte 2017 vorgesehen.

Laut IHS Automotive soll das neue Fahrzeug eine wesentliche Veränderung in der Skyactive-Plattform haben, auf die das Modell 2015 wechselte. Die Plattform teilt sich der CX-5 mit dem CX-9 und dem Mazda6/Atenza. Sie wird auf mehr als eine Millionen Einheiten des Autobauers angewendet.

Mazda verkaufte von Januar bis September dieses Jahres auf dem US-amerikanischen Markt 17,6 Prozent weniger Autos als im gleichen Zeitraum 2015. Wie wichtig der CX-5 für den Konzern ist, zeigt ein Blick in die Bilanzen: Der Mazda-SUV verkaufte sich in diesem September 9.385 Mal in den USA und schlug so mit dem besten September seit Markteintritt zu Buche. Der Verkaufsschlager macht 24 Prozent der gesamten Mazda-Umsätze aus. In den USA verkauft Mazda 30 Prozent aller produzierten CX-5-Einheiten.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?