Blume Porsche

Porsche-Chef Oliver Blume: “Nehmen Herausforderung Elektromobilität konsequent an”. Bild: Porsche

Das Konzeptfahrzeug mit der Bezeichnung “Mission E” hatte der Sportwagenbauer auf der IAA vor einigen Wochen in Frankfurt enthüllt. Nun gab der Aufsichtsrat der VW-Tochter grünes Licht für die Entwicklung zur Serienfertigung. Dazu investiert der Autobauer über 700 Millionen Euro. Im Porsche-Stammwerk in Stuttgart sollen mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Eine Lackiererei und eine Montagehalle werden gebaut und das bestehende Motorenwerk erweitert.

Der Porsche Misson E wurde auf der IAA enthüllt, jetzt investiert der Autobauer Milliarden in die Entwicklung zur Serienreife. Bild: Porsche

Der Porsche Misson E wurde auf der IAA enthüllt, jetzt investiert der Autobauer Milliarden in die Entwicklung zur Serienreife. Bild: Porsche

Der Bau des elektrischen Sportwagen-Viertürers soll Ende dieses Jahrzehnts starten, der Wagen soll eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern haben. „Wir nehmen die Herausforderung der Elektromobilität konsequent an“, sagte Porsche-Chef Oliver Blume.

Der Preis für das Fahrzeug ist noch unklar. In Branchenkreisen wird geschätzt, dass sich der Hersteller am US-Konkurrenten Tesla orientiert und dass der E-Sportler in einer Preisrange von rund 100.000 Euro liegen werde.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Porsche Mission E

fv