Porsche Logo, Emblem

Der Porscheabsatz in Deutschland brummt, deshalb investiert der Sportwagenbauer in seine Handelsbetriebe. – Bild: Porsche

| von Frank Volk

Wohin die Reise bei dem Sport- und Geländewagenbauer geht, zeigen die Zentren Bielefeld und Würzburg. In die beiden jetzt wieder eröffneten Handelsbetriebe wurden rund 5,3 Millionen Euro beziehungsweise 7,1 Millionen Euro investiert.

Die Modernisierungen spiegeln das Wachstum der Marke im Heimatmarkt wieder: „Vergangenes Jahr haben sich nahezu 24.000 Kunden für ein Modell aus unserem Hause entschieden und damit mehr als je zuvor“, sagt Porsche-Deutschland-Chef Klaus Zellmer. „Durch den Anstieg der Verkaufszahlen erhöht sich auch das Serviceaufkommen. Um unseren Kunden stets den besten Service zu bieten, ist die Modernisierung und Erweiterung der Zentren ein wichtiger Bestandteil unserer Wachstumsstrategie.“

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Porsche Handel

fv

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?