Werk Rolls-Royce

Für die Grundschule March CE will Rolls-Royce einen separaten Stellplatz bauen. Bild. Rolls-Royce

West Sussex ist eine Grafschaft im Süden Englands mit einer Bevölkerung von 815.119 Einwohnern (Stand 2012). Größter Arbeitgeber dort ist Rolls-Royce. In seinem Werk in Chichster verzeichnet der Autobauer immer mehr Mitarbeiter. Die Anzahl der Mitarbeiter jedoch führte nun zu einem erheblichen Parkplatzmangel, wovon besonders die angrenzende Grundschule, The March CE Primary School, betroffen ist. Das soll sich nun ändern. 

Rolls-Royce hat vor, einen Parkplatz mit 500 Stellplätzen zu bauen, von denen 40 für das Abholen und Absetzen der Schulkinder vorgesehen sind. Der Autobauer führte bereits ein Off-Site-Park- und Shuttle-Bus-Service an seinem Werk ein, um die Engpässe in der unmittelbaren Umgebung aufzulockern. Das half jedoch nur begrenzt. Die Entscheidung über die neuen Parkplätze wurde von der Grafschaft begrüßt. Der Bau der sogenannten „Kiss-and-Drop-Off-Area“ soll nach der Planungsphase Anfang 2018 beginnen.