Mit dem Halo von Qualcomm lässt sich der Mercedes-Benz S550e drahtlos laden.

Mercedes-Benz will Fahrern des Modells S550e mit Halo von Qualcomm das drahtlose Laden ermöglichen. Bild: Qualcomm

| von Jennifer Kallweit

Fahrer des Mercedes-Benz S550e brauchen ihr Auto nicht mehr per Plugin an den Strom anschließen, sondern stellen lediglich ihren Wagen auf einer Ladeplattform ab – die Halo-Technologie von Qualcomm erledigt den Rest. Um das Fahrzeug zu laden, überträgt das Halo-System den Strom durch die magnetische Induktion der erdgebundenen Ladestationen auf eine andere Ladestation im Fahrzeug. Die Technologie wurde laut Qualcomm bereits im Safety Car der Formel E getestet (an einem BMW i8).

Fotoshow: Durchbruch für E-Autos durch induktives Laden?