Autoproduktion GM

GM musste seine Produktion in Venezuela einstellen. Im Bild die Produktion im US-amerikanischen Lansing. Bild: GM

Der Betrieb sei eingestellt worden. Der Konzern kündigte an, mit Nachdruck alle rechtlichen Schritte innerhalb und außerhalb des Landes gegen das Vorgehen einzuleiten.

In dem südamerikanischen Land protestieren Regierungsgegner seit Monaten gegen die Politik von Staatschef Nicolas Maduro. Sie machen ihn für die schwere Wirtschaftskrise verantwortlich, die durch den starken Ölpreisrückgang seit 2014 verschärft wurde. In Caracas und anderen Städten gab es immer wieder Proteste, mit Verletzten und auch Toten.