Chevrolet Camaro 2016

Nach der Einschätzung von Analysten dürfte sich der China-Absatz des Camaro mit der Einführung der neuen Generation verdoppeln. Bild: Chevrolet

In den USA gibt es ihn schon länger und nun kommt er auch nach China. Wie General Motors bekannt gegeben hat, wird die sechste Generation des Chevrolet Camaro in Zukunft auch in China erhältlich sein. Allerdings nicht mit dickem V8, sondern nur mit einem 270 PS, 2-Liter Turbomotor. Auch die vorige Generation des Muscle-Cars gab es in China bereits zu kaufen, Kassenschlager war der Camaro jedoch nie. Nach der Einschätzung von IHS Automotive dürfte sich der Absatz jedoch trotzdem mehr als verdoppeln. Nachdem Chevy bisher 80 Einheiten pro Jahr abgesetzt hat, sollen es nun 200 werden.

Der Camaro könnte jedoch trotzdem ein wichtiges Produkt im chinesischen Markt werden. Durch das auffallende Auto werden die Kunden auf die Marke Chevrolet aufmerksam und besuchen die Showrooms. Somit könnte die Einführung des neuen Camaro auch einen positiven Effekt auf das Gesamte Chevy-Angebot haben.