Kalifornien will emissionsfrei werden.

Kalifornien will nicht nur seine staatliche Flotte auf Elektromobilität umstellen, auch Privatkunden sollen durch Subventionen zum Umstieg auf Elektroautos ermuntert werden. Bild: VW

Der Staat hält an seinem aktualisierten Plan von 2013 fest, dass immer mehr staatliche Angestellte mit Elektroautos unterwegs sein sollen. Die USA hatte sich schon zu 2015 das Ziel gesetzt, etwa 10 % ihrer staatlichen Flotte zu elektrifizieren. Den Plan konnte die Regierung dann mit 11,74 % sogar überschreiten. 2020 sollen dann bereits 25 % elektrifizierte staatliche Autos rollen, berichtet Fleet.com.

Der Bundesstaat Kalifornien will Käufe oder langfristige Mietverträge von Elektroautos nun auch subventionieren: 5.000 US-Dollar für Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge, 2.500 US-Dollar für Batterie-Autos und 1.500 für Plug-in-Hybrid-Autos sind vorgesehen.