Audi China breit

Audi will in diesem Jahr in China beim Autoabsatz in der Größenordnung von 10 bis 15 Prozent zulegen. (Bild: Audi)

Mit dem genannten Ziel liegen die Ingolstadter unter dem Zuwachs des vergangenen Jahres, aber deutlich über den Absatzprognosen für den Gesamtmarkt. 2014 verkaufte Audi auf seinem wichtigsten Markt knapp 580.000 Fahrzeuge, stolze 18 Prozent mehr als im Vorjahr. Etwas konservativer schätzt IHS Automotive das Wachstumspotenzial ein. So werde die nachlassende Wachstumsdynamik auch an dre VW-Tochter nicht spurlos vorbei gehen. Entsprechend taxiert IHS das Wachstumspotenzial der Marke auf etwa 9,4 Prozent.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Audi China

fv

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?