Continental Fahnen

Continental baut seine Business Unit Intelligent Transportation Systems weiter aus. (Bild: Conti)

Das Unternehmen mit 120 Mitarbeitern soll mit seinen Stadt-Daten-Lösungen und Navigationssystemen das Portfolio von Continental im Bereich der intelligenten Transportsysteme ergänzen, wie die Hannoveraner mitteilten. Die Navigationssysteme von Quantum berücksichtigen Echtzeit-Informationen wie Verkehrsdaten, Unfallmeldungen oder die jeweils geltenden Tarife eines dynamischen Mauttarifsystems. Continental wolle seine derzeitigen Umsätze mit Mobilitätsdienstleistungen bis 2020 verdoppeln. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires