Übernimmt im September als Kommunikationschef bei ZF Friedrichshafen: Christoph Horn

Übernimmt im September als Kommunikationschef bei ZF Friedrichshafen: Christoph Horn (Bild: ZF)

Christoph Horn (48), seit acht Jahren Leiter der globalen Kommunikation von Mercedes-Benz Cars, wird neuer Kommunikationschef des ZF-Konzerns. Er folgt Anfang September auf Matthias Lenz, der das Unternehmen im Mai nach 16 erfolgreichen Jahren verlassen hat – allerdings nicht so ganz: Lenz ist nun Vorstand der ZF Kunststiftung. Horn berichtet direkt an den ZF-Vorstandsvorsitzenden Stefan Sommer.

Der gelernte Journalist ist seit 2002 bei Daimler tätig, seit 2007 in der Führungsrolle als Leiter der globalen Kommunikation Mercedes-Benz Cars. Er ist in Düsseldorf geboren und im Rheinland, in Belgien und in den USA aufgewachsen. Vor seinem Wechsel zur damaligen DaimlerChrysler AG arbeitete er für Ford, General Motors und Opel. Horn ist verheiratet und hat drei Söhne.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern ZF Friedrichshafen Management

fv

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?