Kia muss in den USA seinen Bestseller Sorento zurück rufen.

Kia muss in den USA seinen Bestseller Sorento zurück rufen. (Bild: Kia)

Der Rückruf betrifft Fahrzeuge der Modelljahre 2011 bis 2013. Das Problem soweit bislang bekannt: Wird beim geparkten Auto Druck auf den Ganghebel Druck ausgewirkt, kann das Auto trotz aktivierter Bremse und ohne eingesteckten Zündschlüssel davon rollen. Bekannt wurde der Fall im August durch eine Anzeige gegen den koreanischen Autobauer, bei dem ein Kind durch ein davon rollendes Auto einen Beinbruch erlitten hat. Inzwischen liegen mehr als ein Dutzend Beschwerden vor, drei Personen sollen verletzt worden sein.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Kia Rückrufe

fv

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?