Nissan Pickup Navara

Im Nissan-Werk in Barcelona werden Pickups wie der Navara und Vans produziert. (Bild: Nissan)

Die Regierung hat nach eigenen Angaben an den Autohersteller appelliert, auch andere Optionen in Erwägung zu ziehen. So seien Investitionen günstiger als eine Schließung. Die Werksschließung werde Nissan rund eine Milliarde Euro kosten.

Die Dreier-Allianz Renault Nissan Mitsubishi gab am Mittwoch bekannt, dass sie ihre weltweite Produktion neu organisieren wolle, um Kosten zu sparen und effizienter zu werden. So soll jeder der drei Partner die spezifischen Stärken auf regionaler Ebene nutzen. Renault soll die Führung in Europa übernehmen. Die Franzosen haben zwei Autofabriken in Spanien.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires