Suzuki Celerio

In England werden ab sofort keine Modelle von den beiden Suzuki-Typen Baleno und Celerio mehr verkauft. (Bild: Suzuki)

Das Unternehmen bestätigte dem britischen Magazin Autocar, dass der Celerio und der Baleno ab sofort nicht mehr in Großbritannien verfügbar sind. In einer Erklärung teilte das Unternehmen mit, dass es "seine Modellpalette neu ausrichte, um der hohen Beliebtheit seiner meistverkauften Modelle in Großbritannien Rechnung zu tragen. Suzuki bereitet sein Sortiment auch für die künftigen Emissionsvorschriften im Jahr 2020 vor. Einzelheiten dazu werden in Zukunft bestätigt und bekannt gegeben.“ Die beiden Modelle Celerio und Baleno wurden erst 2015 bzw. 2016 auf den Markt gebracht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?