Tesla Model 3

Tesla verliert langjährigen Deutschland-Chef Jochen Rudat. Bild: Tesla

| von Roswitha Maier

Nach Informationen des manager magazins steht hinter dem Rückzug, dass es zwischen Tesla-Chef Elon Musk und der europäischen Organisation zuletzt Spannungen gegeben hatte. Musk hatte sich mit der Einführung des Model 3 zunehmend in den europäischen Vertrieb eingemischt.

Beteiligte berichten, dass Rudat seit Juli 2019 freigestellt ist und sein Vertrag Ende September ausläuft. Im Oktober wechselt er zu der Luxus-Elektroautomarke Automobili Pininfarina. Er soll dort nach Informationen des manager magazins als Chief Sales Officer an den von Audi gekommenen CEO Michael Perschke berichten.