Deep Learning

Beispiel Deep Learning: Hier lernt die Software, indem sie auf Basis großer Datenmengen unter anderem analysiert, welche Entscheidungen ein Mitarbeiter mit entsprechender Expertise trifft oder in der Vergangenheit getroffen hat. (Bild: Fraunhofer)

Cloud-Computing, Big Data Analytics, sinkende Speicherpreise und leistungsstärkere Hardware beschleunigen Trends wie Maschinenlernen und Deep Learning, aber auch Industrie 4.0 oder das Internet der Dinge.

Die wichtigsten IT-Trends 2017 samt Fotoshow dazu finden Sie bei www.produktion.de!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?