SK Innovation-Batteriezellen-Mercedes-Benz-2-16

SK Innovation beliefert künftig Mercedes-Benz mit Batteriezellen. Im Bild das Werk Seosan. Bild: SK Innovation

SK Innovation teilte am Mittwoch (17.2) in Südkorea mit, dass man einen Vertrag mit Mercedes-Benz zur Lieferung von Batteriezellen für Li-Ionen-Batterien geschlossen habe. Dabei  ist die Rede von einem „erheblichen“ Auftragsvolumen. Genauere Angaben dazu gibt es aber nicht. Eben so wenig gibt es Informationen,  für welche Mercedes-Modelle konkret die Batteriezellen geliefert werden. Der deutsche Premium-OEM schiebt in den kommenden Jahren eine ganze Reihe Plug-in-Hybride in den Markt und baut aktuell eine Produktionsplattform für Elektroautos auf.

In der koreanischen Wirtschaftswelt löste die Nachricht positive Reaktionen aus. In einem Analystenkommentar hieß es, SK Innovation könne sich über die Partnerschaft mit Mercedes-Benz unter den Top-Zulieferern im Bereich Batteriezellen etablieren. SK Innovation beliefert bereits Hyundai, Mitsubishi und einen chinesischen OEM.

Aufgrund der Auftragslage plane SK Innovation eine deutliche Ausweitung seiner Produktionskapazitäten. Das Unternehmen hat aktuell zwei Fertigungsstätten, eine in Daejeon und eine in Seosan.