Volkswagen Infotainment GmbH eröffnet Technikhalle für Digitalisierung

Eröffnung der Technikhalle für Digitalisierung: Bei der Volkswagen Infotainment GmbH stehen der Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen, mobilen Geräten und dem Internet im Mittelpunkt. Bild: Volkswagen

Volkswagen hat die neue Technikhalle für Digitalisierung am Campus der Ruhr Universität Bochum eröffnet. Wie aus einer Mitteilung des Unternehmens hervorgeht, sei nach knapp zwölfmonatiger Umbauphase "eine kreative Umgebung für unterschiedlichste Anwendungen beim Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen, mobilen Geräten und dem Internet entstanden", heißt es. Dazu gehören beispielsweise die Integration von Smartphone-Anwendungen sowie die Kommunikation vom Fahrzeug zur digitalen Infrastruktur. Aus ehemaligen Büros und Lagerräumen entstand am Hauptsitz der Volkswagen Infotainment eine der modernsten Technikhallen der Marke Volkswagen. „Auf insgesamt mehr als 8.000 Quadratmetern können wir ab sofort die komplette Steuergeräteentwicklung vom Konzept bis zur Serienreife zu 100 Prozent im eigenen Unternehmen umsetzen. Das ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil“, sagte Bernhard Krauße, Sprecher Geschäftsführung Volkswagen Infotainment GmbH.

Die VolkswagenInfotainment GmbH entwickelt ihre Produkte im Auftrag der Elektronikentwicklung der Volkswagen AG. Ingenieure der Volkswagen Infotainment seien bisher mit mehr als 100 Entwicklungsprojekten betraut, hört man. Die in Bochum entwickelten Steuergeräte stellen laut Volkswagen einen elementaren Bestandteil der modernen Volkswagen-Fahrzeugflotte von morgen dar. Zudem erfülle man alle Voraussetzungen für moderne Fahrzeugsicherheit und den Umweltschutz. So könne Volkswagen Infotainment künftig bereits in der Frühphase der Fahrzeugentwicklung einen entscheidenden Beitrag leisten. Ergänzt werde die mehr als zehn Fahrzeuge fassende Technikhalle durch hochmoderne Testlabore und eine spezielle Akustikhalle, die extrem anspruchsvolle Akustikmessungen und -tests im niedrigen Dezibel-Bereich ermögliche, heißt es weiter.

Die Volkswagen Infotainment wurde im Sommer 2014 gegründet. Anschließend erfolgte die Übernahme des europäischen Entwicklungszentrums von BlackBerry am Campus der Ruhr Universität Bochum. Die Zahl der Mitarbeiter stieg innerhalb von drei Jahren von rund 200 auf mehr als 390. Die Volkswagen Infotainment ist ein Kompetenzzentrum der Marke Volkswagen für Konnektivität im Fahrzeug.