Opel-Logo

Alle Geschäfte von Opel/Vauxhall sollen künftig unter der „Opel Automobile GmbH“ zusammenlaufen. Bild: Opel

Der Name dieser Gesellschaft wurde jetzt beim Handelsregister angemeldet: „Opel Automobile GmbH“.

Im Zuge der angekündigten gesellschaftsrechtlichen Veränderungen wurde die Adam Opel AG bereits in die Rechtsform einer GmbH überführt. Im nächsten Schritt wird die Opel Group GmbH auf die Adam Opel GmbH verschmolzen. Danach sollen alle operativen Geschäftsaktivitäten von Opel/Vauxhall – inklusive der heutigen Geschäftstätigkeiten der Adam Opel GmbH – unter dem Dach der „Opel Automobile GmbH“ zusammengefasst werden.

Diese gesellschaftsrechtlichen Veränderungen, so Opel in einer öffentlichen Stellungnahme, vereinfachen die Organisationsstruktur. Alle Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmer sollen wie angekündigt in unverändertem Umfang erhalten bleiben. Zudem sollen sämtliche arbeitsrechtlichen Pflichten der derzeitigen Gesellschaften und die Tarifverträge übernommen werden.