Autositz-Skizze von Borgward

Autositz-Skizze von Borgward: Die Borgward Group AG mit Sitz in Stuttgart gehört zu 100 Prozent dem chinesischen Lastwagenbauer Foton. Bild: Borgward

| von Andreas Karius

Die beiden Unternehmen unterzeichneten am Dienstag (29. November) bei Paris einen Vertrag zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens. Borgward Faurecia Auto Systems werde Autositze in einer neuen Fabrik mit etwa 800 Mitarbeitern in der nordchinesischen Hafenstadt Tianjin herstellen. Langfristiges Ziel sei es, dass Faurecia die gesamte Inneneinrichtung für Borgward-Autos entwickelt, teilten die Firmen mit. Der französische Zulieferer hält 51 Prozent an dem Joint Venture.


Borgward: Deutschland-Start mit Elektroauto