Bodo Uebber breit

Blickt dem zweiten Halbjahr sehr zuversichtlich entgegen: Daimler-Finanzchef Bodo Uebber. Bild: Daimler

Der Autobauer Daimler will nach dem Rekordergebnis im ersten Quartal beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) noch einmal Gas geben. “Das zweite Halbjahr sollte mit Blick auf Absatz und Ebit noch einmal stärker sein als das erste”, sagte Finanzchef Bodo Uebber dem Finanzblatt mit Blick auf die Kernsparte Mercedes-Benz Cars. Dabei baut er vor allem auf die neuen oder überarbeiteten Geländelimousinen (SUV), die in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen sollen. “2015 wird das Jahr des SUV”, sagte Uebber.

Vier SUV-Modelle will Mercedes im zweiten Halbjahr auf den Markt bringen und damit bei der Zahl der Modelle mit BMW gleichziehen. Im ersten Quartal hatte Daimlers Pkw-Sparte vor allem dank der stark gefragten neuen C-Klasse mit 1,8 Milliarden Euro 56 Prozent mehr verdient als ein Jahr zuvor.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Daimler Mercedes Benz

dpa/fv