MEB VW Emden E-Autos

Die neuen E-Autosaus Emden sollten von 2021 auf Basis eines neuen Modularen Elektro-Baukasten (MEB) ausgerüstet werden und 2022 vom Band laufen, teilte der Konzern mit. Bild: Daimler

Volkswagen investiert rund eine Milliarde Euro für den Umbau des Emder Werkes zum Produktionsstandort von E-Autos. Diese sollten von 2021 auf Basis eines neuen Modularen Elektro-Baukasten (MEB) ausgerüstet werden und 2022 vom Band laufen, teilte der Konzern am Mittwoch (28. Auugust 2019) mit. Spätestens 2025 soll die Marke mehr als eine Million E-Autos pro Jahr verkaufen. Die Investitionszusagen des Vorstandes passten hervorragend zur Beschäftigungsgarantie bis Ende 2029 und gäben der Belegschaft und ihren Familien Sicherheit, sagte der Betriebsratsvorsitzende