Nissan Qashqai

Nissans Bestseller in Deutschland ist der Qashqai. – Bild: Nissan

Mit einem Marktanteil von 2,1 Prozent schneidet Nissan nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) im fünften Monat des Jahres damit so gut ab wie seit 1998 nicht mehr.

“Dieser Erfolg zeigt: Nissan ist so beliebt wie nie in diesem Jahrtausend. Unsere vielseitige Modellpalette, die wir kontinuierlich modernisiert und erweitert haben, verursacht nicht nur eine leichte Sommerbrise, sondern gibt uns nachhaltig Rückenwind. Wir zählen unverändert zu den wachstumsstärksten Marken in Deutschland und wollen diesen Trend auch mit Hilfe unseres Engagements, unserer Händler und in der Champions League mit dem an diesem Wochenende in Berlin stattfindenden Finale fortsetzen”, freut sich Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH.

Das beliebteste Nissan Modell im Mai war einmal mehr der Qashqai: Mit rund 1.800 Neuzulassungen entfiel rund ein Drittel des Monatsabsatzes auf den Crossover-Pionier. Der Kleinwagen Micra folgt mit 807 Einheiten auf dem zweiten Rang vor dem Kompaktmodell Pulsar, für den sich im Mai insgesamt 670 Kunden entschieden haben.

Auch im bisherigen Jahresverlauf gehört Nissan zu den Gewinnern: Von Januar bis Mai wurden insgesamt 29.430 Fahrzeuge neu zugelassen, was einem Plus von 10,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Marktanteil liegt damit bei 2,3 Prozent, womit Nissan weiterhin die Spitzenposition als stärkste japanische Marke im Jahresverlauf innehält.

Alle Beiträge zum Stichwort Nissan

gp