Gabriel Pankow (gp)

Leiter Redaktion Digital

Leitung Online

E-Mail-Adresse: gabriel.pankow@mi-connect.de
Telefonnummer: +49 8191 125-413

Autos können einen überall hinfahren. Gabriel Pankow haben sie nach seinem Geschichtsstudium zu mi connect gebracht. Mit einem Volontariat bei AUTOMOBIL PRODUKTION hat er seine Leidenschaft für Autos zum Beruf gemacht. Inzwischen ist er Leiter der Redaktion Digital und feilt weiterhin wie ein Bildhauer an Textdetails. Privat ist er semi-professioneller Bierbrauer. Die Redaktion wartet allerdings immer noch auf eine Kostprobe.

Kuka-Roboter
Einsatz im Werk Zwickau

Wie VW tausende Kuka-Roboter für die ID.4-Fertigung nutzt

Das zweite vollelektrische Fahrzeug von Volkswagen, der ID.4, geht in Serie. Am Bau beteiligt sind tausende Kuka Roboter und Linearverfahreinheiten.Weiterlesen...

Bild: Daimler
Audi, BMW und Mercedes

IHS-Prognose: Diese Premiummodelle werden die Absatzkönige sein

Auch wenn Kompaktmodelle für die Premiumhersteller immer wichtiger werden, bleiben A6 und A8, 5er und 7er sowie E- und S-Klasse die Margenbringer für Audi, BMW und Daimler. Die IHS-Prognose zeigt, wer bis 2020 die Nase vorn haben wird.Weiterlesen...

Jeep Cherokee
1.000 neue Jobs

Fiat-Chrysler investiert über 1 Mrd Dollar in Jeep-Werke

Die Nachfrage in den USA nach Modellen der Marke Jeep ist hoch. Um dem gerecht zu werden, investiert Mutterkonzern Fiat-Chrysler nun 1 Milliarde Dollar in zwei Jeep-Werke.Weiterlesen...

Bild: BMW
Ranking

China mit Abstand wichtigster Absatzmarkt für E-Autos

Das Center of Automotive Management hat weltweit den Absatz von reinen E-Autos und Plug-In-Hybriden untersucht. Ergebnis: China ist mit Abstand der größte Absatzmarkt. Deutschland liegt abgeschlagen auf dem 6. Platz.Weiterlesen...

Ideengeber des Monats: VW-Mitrarbeiter Artur Hettich. Bild: Volkswagen
Idee des Monats

Dank Mitarbeiteridee: VW spart jährlich 150.000 Euro

Eine Verbesserungsidee von Artur Hettich, VW-Mitarbeiter im Geschäftsbereich Komponente, erleichtert die Frontendfertigung des neuen Tiguan und bald weiterer Modelle. Dadurch spart Volkswagen jährlich rund 150.000 Euro ein.Weiterlesen...

Land Rover Defender
Offroad-Legende

JLR: Markenname Defender wird nicht verkauft

In den vergangenen Tagen machten Gerüchte die Runde, dass Chemie-Milliardär Jim Ratcliffe den Markennamen Defender von JLR kauft und den Offroader in Kleinserie bauen will. JLR erklärte nun, dass an diesen Spekulationen nichts dran sei.Weiterlesen...

Volvo Hakan Samuelsson
Autonomes Fahren

Volvo-Samuelsson: Planen keine fahrerlosen Autos

Volvo-Chef Hakan Samuelsson erklärte gegenüber dem britischen Magazin Autocar, dass Volvo keine fahrerlosen, also voll-autonomen Autos bauen werde. Das sei nicht, das was die Kunden wünschen.Weiterlesen...

Weniger Lenkkorrekturen sollen für ein sichereres und angenehmeres Kurvenfahren sorgen. Bild: Mazda
Fahrdynamik-Offensive

Mazda will mit G-Vectoring Control Handling verbessern

Nach der sogenannten Skyactiv-Technik für effizientere Motoren und leichtere Autos will Mazda seine Technikoffensive jetzt auf den Bereich Fahrdynamik ausweiten. Das Schlagwort lautet Skyactiv-Vehicle Dynamics.Weiterlesen...

Cadillac Produktion
Nach Zulieferer-Insolvenz

GM wendet Produktionschaos ab

GM konnte geradeso ein gigantisches Produktionschaos verhindern. Ein einziger, kleiner Zulieferer hätte fast für einen kompletten Produktionsstopp beim Autobauer gesorgt.Weiterlesen...

Dacia
Gespräche mit Regierung

Zwei OEMs planen neues Werk in Rumänien

Die rumänische Regierung führt derzeit Gespräche mit zwei namentlich nicht genannten OEMs. Es geht um den Bau eines neuen Werks in dem osteuropäischen Land.Weiterlesen...