Autonomes Fahren, Volvo, Automatisiertes Fahren

Die Akzeptanz automatisierter Fahrfunktionen in der deutschen Bevölkerung wächst laut der puls-Trendstudie zunehmend. Bild: Volvo

Die technologische Revolution autonom fahrender Autos komme, aber in evolutionären Schritten. So halten immer bessere Fahrerassistenzsysteme wie Abstands- und Spurhalteassistenten Einzug ins Auto. Darüber hinaus werde die Geschwindigkeitsbeschränkung für autonomes Fahren kontinuierlich nach oben geschraubt, heißt es in der Studie. Die Nürnberger Marktforschung puls hat aktuell bei 1.003 Autokäufern in Deutschland die Akzeptanz autonomer Fahrfunktionen abgefragt. Mit gespaltenem Ergebnis, wie es heißt: Obwohl fast jeder zweite Deutsche autonomen Fahrzeugen skeptisch gegenüberstehe, sei der Anteil der Befürworter von 22 Prozent im Oktober 2012 auf 32 Prozent in der aktuell im Februar 2015 durchgeführten puls-Studie gestiegen.