Rio - BYD-Müllwagen

Der erste von zunächst zehn elektrischen Elektro-Müllwagen wurde nunmehr in Rio de Janeiro ausgeliefert. Bild: BYD

| von Stefan Grundhoff

Medienberichten zufolge ist dies das erste von zehn geplanten Müllfahrzeugen mit Elektroantrieb, die von einem örtlichen Abfallunternehmen erworben werden. Das lokale Unternehmen ist in der brasilianischen Millionenmetropole für die Abfallsammlung zuständig und will alle seine 60 Müllfahrzeuge auf Elektrolastwagen des chinesischen Anbieters BYD umstellen. Unklar ist jedoch, wann die weiteren 50 Fahrzeuge geliefert werden sollen. Nach Informationen von Automotive Business verwendet der BYD eT8A recycelbare Lithium-Eisenphosphat-Batterien, die eine Reichweite von etwa 200 Kilometern garantieren sollen. Die Lkw werden für eine Strecke von drei Kilometern eingesetzt und sind mit Photovoltaikzellen auf dem Dach für die solare Stromerzeugung ausgestattet.