Rio - BYD-Müllwagen

Der erste von zunächst zehn elektrischen Elektro-Müllwagen wurde nunmehr in Rio de Janeiro ausgeliefert. Bild: BYD

Medienberichten zufolge ist dies das erste von zehn geplanten Müllfahrzeugen mit Elektroantrieb, die von einem örtlichen Abfallunternehmen erworben werden. Das lokale Unternehmen ist in der brasilianischen Millionenmetropole für die Abfallsammlung zuständig und will alle seine 60 Müllfahrzeuge auf Elektrolastwagen des chinesischen Anbieters BYD umstellen. Unklar ist jedoch, wann die weiteren 50 Fahrzeuge geliefert werden sollen. Nach Informationen von Automotive Business verwendet der BYD eT8A recycelbare Lithium-Eisenphosphat-Batterien, die eine Reichweite von etwa 200 Kilometern garantieren sollen. Die Lkw werden für eine Strecke von drei Kilometern eingesetzt und sind mit Photovoltaikzellen auf dem Dach für die solare Stromerzeugung ausgestattet.

  • Volkswagen Golf GTE

    Der Volkswagen Golf GTE kommt in Brasilien in der zweiten Jahreshälfte 2019 auf dne Markt. Bild: Volkswagen

  • Nissan Leaf

    Der Nissan Leaf hat in Brasilien einen schweren Stand. Bild: Nissan

  • BYD

    Der argentinische Präsident Mauricio Macri hat dem chinesischen Autobauer BYD gestattet, Elektroautos in seinem Land zu produzieren. Bild: Viehmann

  • Chevrolet S10

    Der Chevrolet S10 ist mit Flex Fuel Antrieb erhältlich. Bild: press-inform / Chevrolet

  • Tarok Concept

    Der Tarok Concept wird von einem 110 kW / 150 PS starken Vierzylinder-TSI-Motor mit 1,4 Litern Hubraum angetrieben, der in Brasilien als TotalFlex-Fuel-Aggregat sowohl mit reinem Ethanol (E100) als auch einem Benzin-Ethanol-Gemisch (E22) betrieben werden kann. Bild: press-inform / Gomoll

  • VW Passat GTE

    Der VW Passat GTE könnte auch nach Brasilien kommen. Bild: press-inform / Volkswagen

  • 1.4 TSI Total Flex Motor

    Auch der 1.4 TSI Total Flex Motor kann sowohl mit herkömmlichem Benzin als auch mit Ethanol betrieben werden. Bild: press-inform / VW

  • 200 TSI Dreizylindermotor

    Der 200 TSI Dreizylindermotor kommt in den neuen brasilianischen VW-Modellen zum Einsatz. Bild: press-inform / VW

  • Newcomer VW Virtus

    Der Newcomer VW Virtus hat ebenfalls einen Total Flex Motor. Bild: press-inform / VW

  • Polo Stufenheck 2.0 Total Flex

    Der Polo Stufenheck 2.0 Total Flex ist in Brasilien sehr beliebt. Bild: press-inform / VW

  • Total Flex Motor

    Der Total Flex Motor überlässt den Kunden die Wahl der Treibstoffsorte. Bild: press-inform / VW

  • Total Flex Motor

    Total Flex Motoren sind in Brasilien weit verbreitet. Bild: press-inform / VW

  • VW Polo E-Flex

    Beim VW Polo E-Flex wurde das Kaltstartverhalten des Motors drastisch verbessert. Bild: press-inform / VW