Tarifstreit bei Skoda. – Bild: Skoda / press-inform

Tarifstreit bei Skoda. – Bild: Skoda / press-inform

Die VW-Tochter habe eine Lohnerhöhung von drei Prozent vorgeschlagen. Die Gewerkschaft hatte 6,5 Prozent mehr Geld gefordert. “Die Leute sind sehr verärgert”, sagte ein Gewerkschaftsvertreter.

Die 24.000 Festangestellten arbeiteten flexibel, auch samstags, würden ihren Einsatz aber nicht ausreichend gewürdigt sehen. Der tschechische Autobauer mit Sitz in Mlada Boleslav hatte 2014 erstmals in einem Jahr mehr als eine Million Autos produziert.

Alle Beiträge zum Stichwort Skoda

gp