Tesla

Die aktuelle Topversion des Model 3 von Tesla wird mit einem neuen Trackmodus fahrdynamischer als bisher. Bild: Tesla

Der Track-Modus bietet nach Aussagen des Unternehmens mehr Leistung und ein besonders sportliches Fahrgefühl. Hierzu wird das normale Stabilitätskontrollsystem durch den eigens entwickelten Fahrdynamikregler VDC ersetzt. Der VDC steuert das vordere und hintere Motordrehmoment unabhängig voneinander und sorgt damit für mehr Kurvendynamik.

Zudem verbessert der Modus das regenerative Bremsen des Model 3 und schickt mehr Energie zurück ins Akkupaket, wodurch die Reichweite des Fahrzeugs erhöht wird. Der Dynamikmodus verbessert die Kühlung des Antriebsstrangs durch ein Übertakten des Klimaanlagenkompressors in höheren Drehzahlbereichen.