Toyota / Suzuki

Suzuki als Spezialist für preisgünstige Kleinwagen fühlt sich bei den Trends der künftigen Autowelt zunehmend unsicher, Toyota sieht anscheinend Nachholbedarf bei Standardisierung und Kooperationen - eine Partnerschaft soll nun beiden Unternehmen helfen. Bild: Toyota / Suzuki

| von Andreas Karius

Schwerpunkt soll die Zusammenarbeit bei Umwelt, Sicherheit und Informationstechnik sein. "Um in dem drastisch veränderten Umfeld der Autoindustrie zu überleben, müssen wir in der Lage sein, uns anzupassen", sagte Toyota-Chef Akio Toyoda. Suzuki als Spezialist für preisgünstige Kleinwagen fühle sich bei den Trends der künftigen Autowelt zunehmend unsicher, und Toyota habe im Vergleich zur Konkurrenz aus Europa und Nordamerika Nachholbedarf bei Standardisierung und Kooperationen, hieß es. Beiden Unternehmen könne eine Zusammenarbeit bei ihren jeweiligen Herausforderungen helfen.

Fotoshow Suzuki SX4: Alternative

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?