Francisco Javier Garcia Sanz, Konzernvorstand Beschaffung Volkswagen AG, Kiekert-Chef Karl Krause

Francisco Javier Garcia Sanz, Konzernvorstand Beschaffung Volkswagen AG, Kiekert-Chef Karl Krause (Mitte) und Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender Volkswagen AG während der Preisverleihung. – Bild: VW

Der Zulieferer zeichne sich durch Innovationskraft, Produktqualität, Entwicklungskompetenz, Nachhaltigkeit und professionelles Projektmanagement aus, so die Begründung von Volkswagen. Martin Winterkorn erklärte während der Preisverleihung am 15. Juli in Neuburg bei Ingolstadt: “Um richtig gute Autos zu bauen, braucht man richtig gute Partner. Und die haben wir.”

Kiekert-Chef Karl Krause: “Die Auszeichnung erfüllt uns mit Stolz und zeigt, dass unsere Innovationspartnerschaft mit dem Volkswagen Konzern und das großartige Engagement unserer Mitarbeiter ein voller Erfolg sind.” Der Zulieferer werde auch zukünftig am Ausbau seiner technologischen Kompetenz und Effizienz festhalten, um seinen Teil zum Fortschritt des Volkswagen Konzerns beizutragen.

Alle Beiträge zum Stichwort Automobilzulieferer

gp