VW T-Cross

Der neue VW T-Cross ist erfolgreich gestartet – aus Brasilien. Bild: Volkswagen

Wie die Tageszeitung The Namibian berichtet, soll der neue Einstiegs-Crossover in mehr als 50 Nationen in verschiedenen Kontinenten exportiert werden, darunter nach Afrika, Asien und Lateinamerika sowie in einige Länder Europas. Der VW T-Cross ist auf den globalen Märkten in zwei verschiedenen Längen erhältlich, die auf der selben MQB A0-Plattform basieren, wobei das europäische Modell rund sieben Zentimeter kürzer ist als das in Entwicklungsländern, einschließlich Brasilien, verkaufte Fahrzeug.

Der VW T-Cross wird in Entwicklungsländern in zwei Benzinmotoren angeboten; einem Vierzylinder-1,5-Liter-TSI-Motor mit 130 PS und einem ein Liter großen Dreizylinder mit 115 PS. Zudem ist eine CNG-Variante sowie eine Mild-Hybrid-Version mit 48-Volt-Technik in Vorbereitung.

  • VW T-Cross: Der kleine Bruder von T-Roc, Tiguan und Touareg

    VW T-Cross: Der kleine Bruder von T-Roc, Tiguan und Touareg wird das erste echte SUV-B-Modell von Volkswagen sein. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross - 4,11 Meter lang und 1,56 Meter hoch

    Der T-Cross ist 4,11 Meter lang und 1,56 Meter hoch, das sind 54 Millimeter mehr in der Länge und 112 Millimeter mehr in der Höhe, als etwa der Technikbruder Polo. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross - Fertigung über die ganze Welt verteilt

    Der VW T-Cross soll in einer Reihe von Werken auf der ganzen Welt gebaut werden, um den jeweiligen Marktanforderungen gerecht zu werden. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross - fünf Ausstattungslinien

    Die Kunden können beim T-Cross aus fünf Ausstattungslinien wählen: Trendline, Comfortline, Highline, Designline oder die sportliche R-Line. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross - Assistenzsysteme und Infotainment

    Das Pfund, mit dem VW wuchern will, sind die Assistenzsysteme und das Infotainment. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross - Rückbank ist um 15 Zentimeter verschiebbar

    Die Rückbank ist um 15 Zentimeter verschiebbar und der Kofferraum ist mit 385 bis 1.281 Litern Fassungsvermögen ein Stück geräumiger als der des Captur (377 bis 1.235 Liter). Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform

  • VW T-Cross 2019

    VW T-Cross 2019. Bild: Volkswagen / press-inform